Seelsorge

Seelsorge

Sie möchten mit jemandem reden können über das, was Sie beschäftigt, belastet, bedrückt, bewegt,…
Sie möchten sich versöhnen mit der eigenen Lebensgeschichte, mit Ihren Mitmenschen oder mit Gott, aber es fällt Ihnen schwer oder Sie wissen nicht wie.
Ihr Wunsch ist es, sich zu verändern, aber Sie fallen immer wieder in alte Verhaltensmuster und Gewohnheiten und Haltungen.
Es quälen Sie Schuldgefühle, Albträume, das schlechte Gewissen; sie schämen sich für das, was geschehen ist, … und Sie kommen nicht darüber hinweg.
Sie haben Traumatisches in der Vergangenheit erlebt wie Verlusterfahrungen, Vernachlässigung, Missbrauch,… und es holt Sie immer wieder ein.
Sie möchten etwas bekennen und im Namen Gottes Vergebung zugesprochen bekommen.
Sie suchen jemanden, mit dem Sie reden können, der mit Ihnen zusammen auf Gott hört, und der bereit ist, Sie eine Zeitlang zu begleiten. Sie sind bereit, die Verantwortung für Ihr Leben und Verhalten zu übernehmen und sich von Gottes Liebe berühren zu lassen.

Dann möchte ich Ihnen Mut machen, sich bei mir (Kontakt Pfarrer Urs Baumann) zu melden, damit wir klären können, was für Sie am besten ist und welche Schritte Sie gehen möchten. Ich kenne auch verschiedene Adressen von Seelsorgern, Beratern und Therapeuten, die ich Ihnen nötigenfalls empfehlen könnte.