Predigten

Predigten

Hier können die Predigten noch einmal direkt im Browser angehört oder als mp3-Datei heruntergeladen werden.

reformfreudig Teil 1

Zwingli – Ein ermutigendes Lebensbild 28 Kommt zu mir, all ihr Geplagten und Beladenen: Ich will euch erquicken. 29 Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir, denn ich bin sanft und demütig; und ihr werdet Ruhe finden für eure Seele. 30 Denn mein Joch drückt nicht, und meine Last ist leicht. Mt. 11,28-30

Unterwegs mit Abraham – Hagar und Ismael

1.Mose 16 1 Und Sarai, Abrams Frau, hatte ihm keine Kinder geboren; sie hatte aber eine ägyptische Magd, die hiess Hagar. 2 Und Sarai sprach zu Abram: Sieh, der HERR hat mich verschlossen, so dass ich nicht gebären kann. So geh zu meiner Magd, vielleicht bekomme ich durch sie einen Sohn. Und Abram hörte auf Sarai. 3 Da nahm Sarai, Abrams Frau, nachdem Abram zehn Jahre im Land Kanaan gewohnt hatte, die Ägypterin Hagar, ihre Magd, und gab sie Abram,…

Römischer Brunnen

Mein Gott aber wird ausfüllen allen euren Mangel nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus (Philipper 4,19) Obere Schale: Sein, Gottesbeziehung, Ort der Stille und des Gebets, die Zeit in der ich von Gott empfange, was ich für mein Sein, meine Beziehungen, meinen Dienst brauche. Vgl. Johannes 15,4 Wir müssen zu unserer Armut und Bedürftigkeit sehen, unseren Mangel eingestehen. Das macht uns demütig, abhängig von Jesus Christus. Ihm unsere leeren Hände und Herzen hinhalten und uns von Ihm füllen…

Reformation

Offenbarung 1 1 Dies ist eine Offenbarung von Jesus Christus, die ihm Gott gegeben hat, um seinen Dienern die Ereignisse, die in Kürze eintreten, bekannt zu machen. Ein Engel wurde gesandt, der sie Johannes, dem Diener Gottes, verkündete. 2 Johannes hat das Wort Gottes und das Zeugnis von Jesus Christus – und alles, was er sah – bezeugt. 3 Gott segnet jeden, der diese prophetische Rede an die Gemeinde liest, und er segnet alle, die sie hören und befolgen. Denn die Zeit, in…

Gott ehren durch ein ungeteiltes Herz

David war ein besonderer Mensch. Die Bibel beschreibt eindrücklich sein vielschichtiges Leben mit seinen hellen und dunklen Seiten. Gott prägt und begleitet ihn durch sein Leben und die verschiedenen Herausforderungen und Niederlagen und Siege. Davids Psalmen und Lieder sind Ausdruck dieser lebenslangen Gemeinschaft und lassen uns darüber nachdenken, was ein Leben mit einem ungeteilten Herz zur Ehre Gottes uns bedeuten kann.

Soli Deo Gloria

Gott allein die Ehre Jesus, wachse in mir Wachse, Jesus, wachse in mir. In meinem Geist, in meinem Herzen, in meiner Vorstellung, in meinen Sinnen. Wachse in mir in deiner Milde, in deiner Reinheit, in deiner Demut, deinem Eifer, deiner Liebe, Wachse in mir mit deiner Gnade, deinem Licht und deinem Frieden. Wachse in mir zur Verherrlichung deines Vaters, zur grösseren Ehre Gottes. Pierre Olivaint  

Jakobsbrief

Jakobus 1, 12 Glückselig ist der Mann, der die Anfechtung erduldet; denn nachdem er sich bewährt hat, wird er die Krone des Lebens empfangen, welche der Herr denen verheißen hat, die ihn lieben!

Liturgischer Gottesdienst

Glauben heisst Vertrauen, und im Vertrauen bezeugt sich die Wirklichkeit dessen, worauf wir hoffen. Das, was wir jetzt noch nicht sehen: im Vertrauen beweist es sich selbst. In diesem Vertrauen haben unsere Vorfahren gelebt und dafür bei Gott Anerkennung gefunden. Hebräerbrief 11,1-2  

Weihnachtsgottesdienst 2017

„Mein Geist jubelt über meinen Gott und Retter“ – Im Weihnachtsgottesdienst lassen wir uns auf die Ursprünge dieser Zuversicht trotz aller Unsicherheit ein, welche Maria zu diesem berühmten Lobpreis geführt hat.

Sich wahrnehmen

Wie gehen wir mit unseren Emotionen um? Welche Schritte bringen uns damit weiter? Urs Baumann schliesst mit dieser Predigt die Reihe Wahrnehmung ab.
  • 1
  • 2