Sermons über Matthew

Sermons über Matthew

Spannungsfeld: Für uns und doch unverfügbar

Jesus sagt seinen Tod voraus 21 Von da an sprach Jesus ganz offen mit seinen Jüngern darüber, dass er nach Jerusalem gehen musste und was ihn dort erwartete. Er würde durch die Hand der Ältesten, der obersten Priester und Schriftgelehrten vieles erleiden müssen. Er würde getötet werden und am dritten Tage von den Toten auferstehen. 22 Doch Petrus nahm ihn beiseite und bedrängte ihn: »Das darf nicht sein, Herr«, sagte er. »Das darf auf keinen Fall geschehen!« 23 Jesus drehte…

Spannungsfeld Selbstliebe – Egoismus

ZUR FRAGE NACH DEM HÖCHSTEN GEBOT Matthäus 22,34-40 Als aber die Pharisäer hörten, dass er die Sadduzäer zum Schweigen gebracht hatte, versammelten sie sich am selben Ort. Und in der Absicht, ihn auf die Probe zu stellen, fragte ihn einer von ihnen, ein Gesetzeslehrer: Meister, welches Gebot ist das höchste im Gesetz? Er sagte zu ihm: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Verstand. Dies ist das…

Shine a lifestyle

Matt. 5 13 »Ihr seid das Salz der Erde. Wenn jedoch das Salz seine Kraft verliert, womit soll man sie ihm wiedergeben? Es taugt zu nichts anderem mehr, als weggeworfen und von den Leuten zertreten zu werden. 14 Ihr seid das Licht der Welt. Eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen bleiben. 15 Auch zündet niemand eine Lampe an und stellt sie dann unter ein Gefäß. Im Gegenteil: Man stellt sie auf den Lampenständer, damit sie allen im Haus Licht…

beharrlich beten

Eine auf den ersten Blick empörende Bibelstelle: Jesus, der an anderer Stelle sagte: „Kommt her zu mir, ihr Mühseeligen“, weist hier eine Frau salop zurück salop zurück. Walter Bitzer teilt mit uns seine Gedanken zu dieser vielschichtigen Begebenheit. Matthäus 15, 21 – 28